HWI-Sicherheit | Ihr regionaler Schlüsseldienst

≡ Menu

Aus der Wohnung ausgesperrt: Zahlt die Versicherung den Schlüsseldienst?

Ganz gleich, ob Sie sich versehentlich ausgesperrt oder den Schlüssel zu Ihrer Wohnung verloren haben – in einem solchen Fall kann meist nur noch ein Schlüsseldienst helfen. Doch der Einsatz der Aufsperrprofis kann bisweilen hohe Kosten nach sich ziehen. Abhilfe können Versicherungen leisten, die im Ernstfall die Kosten für den Schlüsseldienst ganz oder zumindest teilweise erstatten. Welche Versicherung für den Austausch von Türschlössern und -anlagen aufkommt und was Sie beim Abschluss einer Schlüsselversicherung beachten sollten, verraten wir Ihnen nachfolgend.

Kostenübernahme bei Schlüsselverlust durch Hausratversicherung?

Wer denkt, dass die Kosten für den Schlüsselnotdienst über die klassische Hausratversicherung abgedeckt wären, der irrt gewaltig. Denn diese greift nur dann, wenn der Schlüssel in Folge von Einbruch, Diebstahl oder Vandalismus abhandengekommen ist. Sollten Sie also einen Schlüsseldienst in Anspruch nehmen müssen, weil Sie sich ausgesperrt haben, können Sie sich nicht auf Ihre Hausratversicherung berufen. Darüber hinaus gilt es zu beachten, dass die Kostenübernahme bei Schlüsselverlusten in den Basistarifen der meisten Versicherungsanbieter nicht enthalten ist, sondern stattdessen als zusätzliche Serviceleistung hinzugebucht werden muss. Der finanzielle Schaden, der durch den Einsatz eines Schlüsselnotdienstes entsteht, kann dementsprechend nur bedingt über die Hausratversicherung getilgt werden.

Zahlt die Versicherung den Schlüsseldienst?

Haftpflichtversicherung und Schlüsseldienst: Rundum abgesichert?

Wenn Sie sich gegen eventuelle Folgekosten durch einen Schlüsseldienst absichern möchten, sollten Sie am besten auf eine Schlüsselversicherung im Rahmen der privaten Haftpflicht setzen. Diese ist allgemein für die Regulierung für Schäden an Rechtsgütern Dritter zuständig. Dies betrifft nicht zuletzt auch den Verlust fremder Schlüssel. Insbesondere wenn Sie in einem Neubau oder einem großen Gebäudekomplex wohnen, kann sich der Abschluss einer solchen Zusatzpolice für Sie lohnen. Denn nicht selten kommt es vor, dass die Schlüsseldienste hier nicht nur das Schloss der entsprechenden Wohnungstür, sondern mitunter die Schließanlage des gesamten Hauses austauschen müssen. Infolgedessen können schnell Kosten in fünfstelliger Höhe entstehen, die das finanzielle Budget vieler Mieter deutlich übersteigen. Ein weiterer Vorteil: Nicht nur private Wohnungs- und Haustürschlüssel, auch andere fremde Schlüssel, wie zum Beispiel von Hotels, Vereinsheimen oder ehrenamtlichen Einrichtungen, sind bei Verlust über die Schlüsselpolice abgesichert.

Schlüsseldienst wechselt Schloss

Arbeitsschlüssel verloren – Zahlt die Haftpflichtversicherung?

Das Leistungsspektrum der Schlüsselversicherung beschränkt sich nicht nur auf den privaten häuslichen Rahmen, sondern kann bei Bedarf auf den beruflichen Bereich ausgeweitet werden. So können Sie auch beim Verlust von Büro- und Firmenschlüsseln von der Schlüsselversicherung innerhalb der privaten Haftpflicht profitieren. Vor allen Dingen, wenn Sie bei einem Unternehmen arbeiten, das mit großen Schließanlagen ausgestattet ist, kann sich eine solche Sonderpolice als äußerst ratsam für Sie erweisen. Denn der Austausch eines gesamten Schließsystems durch einen Schlüsseldienst kann immense Kosten verursachen, die meist nur mithilfe eines entsprechenden Versicherungsschutzes zu tilgen sind.

Ausnahmen bestätigen die Regel: In diesen Fällen zahlt die Haftpflichtversicherung nicht

Wenngleich die Schlüsselversicherung im Rahmen der privaten Haftpflicht in vielen Fällen greift, so gibt es auch Ausnahmen, die vom Versicherungsschutz ausgeschlossen sind. In diesem Zusammenhang muss besonders hervorgeben werden, dass die Schlüsselversicherung ausschließlich den Schadensersatz von fremden Schlüsseln abdeckt! Dementsprechend sind Schlüssel von privatem Eigentum ausgenommen und können nicht mitversichert werden. Dies betrifft in erster Linie Immobilien, wie Häuser und Eigentumswohnungen, weshalb die im Schadensfalls anfallenden Kosten vom Versicherten selbst getragen werden müssen. Auch Schlüssel von Fahrzeugen, Tresoren und Bankschließfächern gehören für gewöhnlich nicht zum Leistungspaket der klassischen Schlüsselversicherung. Allerdings gibt es eine Reihe von Premiumtarifen, über die zumindest der Verlust von Kfz-, Tresor- und Möbelschlüsseln abgesichert werden kann. Hierbei sollten Sie jedoch bedenken, dass dieser zusätzliche Versicherungsschutz mit einer erhöhten Beitragssumme einhergeht.

Eine weitere Einschränkung der Schlüsselversicherung: Sie bezieht sich ausschließlich auf Schlüssel im Eingangsbereich, also auf Haus- bzw. Wohnungstürschlüssel. Demzufolge können einzelne Zimmerschlüssel nicht Bestandteil des Leistungsangebots werden.

Zu guter Letzt gilt es zu beachten, dass der Versicherungsschutz nur dann greift, wenn der Schaden weder vorsätzlich noch fahrlässig entstanden ist. Andernfalls zahlt die Haftpflichtversicherung nicht und Sie müssen die Kosten für den Schlüsseldienst selbst übernehmen.

Checkliste: Wann zahlt die Versicherung den Schlüsselverlust nicht?

  • Schäden von privatem Eigentum (eine Ausnahme bilden einige Premiumtarife, bei denen zumindest Fahrzeug-, Möbel- und Tresorschlüsseln mitversichert sind)
  • Schäden, die durch Fahrlässigkeit oder Vorsätzlichkeit entstanden sind
  • Verlust bzw. Schäden von Zimmerschlüsseln

Abschluss einer Schlüsselversicherung: Das sollten Sie beachten

Bevor Sie eine Schlüsselversicherung abschließen, sollten Sie sich zunächst fragen, ob diese Zusatzpolice tatsächlich sinnvoll für Sie ist. Falls Sie diese Frage eindeutig bejahen können, sollten Sie sich im nächsten Schritt darüber klarwerden, für welche Schlüssel Sie einen Versicherungsschutz benötigen. Kurz: Genügt ein kostengünstiges Basispaket, das den Verlust fremder privater Schlüssel abdeckt oder bedarf es doch eines teuren Premiumtarifs, der besondere Zusatzleistungen bietet? Dabei gilt grundsätzlich: Versichern Sie nur Schlüssel, deren Verlust finanzielle Schäden verursachen können, die Sie selbst nicht tragen wollen. Darüber hinaus sollten Sie beachten, dass viele Versicherer im Schadensfall eine Selbstbeteiligung von Seiten des Versicherungsnehmers verlangen. Nicht zuletzt aus diesem Grund sollten Sie stets die genauen Vertragsmodalitäten ausführlich mit Ihrem Versicherungsberater besprechen.

Fazit: Vorsicht ist besser als Nachsicht

Grundsätzlich gilt: Der beste Schutz, um die Kosten eines Schlüsseldienstes zu umgehen, ist ebenso gewissenhaft wie sorgfältig auf die persönlichen Wertsachen zu achten. Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme empfiehlt es sich Ersatzschlüssel anfertigen zu lassen, von denen Sie ein Exemplar bei Freunden, Verwandten oder Nachbarn hinterlegen können. So sind Sie für den Ernstfall bestens gewappnet und müssen keinen Schlüsseldienst kontaktieren. Vor allen Dingen für Schlüssel von privatem Eigentum, das allgemein als nicht versicherbar gilt, erweist sich diese Vorsichtsmaßnahme als äußerst nützlich. Wem das alles noch nicht genügt oder wer sich nicht allein auf die Absicherung durch einen Zweitschlüssel verlassen möchte, der ist mit dem Abschluss einer Schlüsselversicherung gut beraten. In Kombination mit einer Hausratversicherung, dank der Schäden infolge von Vandalismus, Diebstahl und Einbruch abgedeckt sind, ist der Rundumschutz schließlich perfekt.

Checkliste: So können Sie die Kosten für den Schlüsseldienst umgehen

  • Auf Wertsachen, wie Wohnungs-, Haus- und Tresorschlüssel sorgfältig achten
  • Ersatzschlüssel anfertigen lassen
  • Ersatzschlüssel bei Freunden, Nachbarn oder Familienangehörigen hinterlegen
  • Schlüsselversicherung im Rahmen einer privaten Haftpflicht abschließen

Wenn Sie doch mal den Service eines Schlüsseldienstes in Anspruch nehmen müssen, sollten Sie unbedingt auf einen vertrauenswürdigen Anbieter setzen, der nicht nur schnell und zuverlässig arbeitet, sondern Ihnen überdies eine faire und transparente Kostenaufstellung präsentiert. Bei uns von HWI-Sicherheit sind Sie damit an der richtigen Adresse: 24 Stunden, 7 Tage die Woche sind wir für Sie als Schlüsselnotdienst in Hildesheim und Umgebung im Einsatz und bieten Ihnen stets faire Konditionen.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen